Die Ligasaison 2021/2022 ist zu Ende. Erstmals seit der Saison 2018/2019 konnte alle Spiele durchgeführt und die Saison somit beendet werden. Die Jahre zuvor wurde die Durchführung der Ligaspiele aufgrund der Corona-Pandemie frühzeitig abgebrochen.

Wie die Jahre zuvor wurde die 1. Mannschaft wieder durch eine Spielgemeinschaft mit dem TB Leckingsen gebildet, sodass sich die Mannschaft unsererseits aus Sebastian Schmale, Hendrik Krause und Sabine Kaufmann und aus Mats Grafe, David Klein und Alexa Auth vom TB Leckingsen zusammengesetzt hat.

In der zweiten Mannschaft spielten Jost Raffenberg, Philipp Pohl, Louis Kardell, Lukas Hagedorn, Klaus Lage, Hannah Knapp und Michelle Bölling. Da sie in der letzten Saison, bei Abbruch dieser, den ersten Tabellenplatz in der Bezirksklasse belegten und in der Bezirksliga noch Plätze frei waren, spielten beide Mannschaften in der Bezirksliga.

Starker Beginn der ersten Mannschaft

Die 1. Mannschaft startete mit zwei Siegen gut in die Saison. Es konnte ein 6:2 Erfolg gegen unsere zweite Mannschaft und ein 5:3 Sieg gegen den BC Herscheid gesichert werden. Es folgten zwei Unentschieden gegen den Iserlohner TS und den TV Neheim, ein 5:3 Sieg gegen die Spielgemeinschaft aus Unna und erst am letzten Spieltag musste sich die Erste mit einem 2:6 gegen Fröndenberg geschlagen geben. Die Erste konnte sich mit vier gewonnenen Spielen in der Rückrunde den dritten Tabellenplatz und somit den Klassenerhalt sichern.

Die 2. Mannschaft konnte in der Hinrunde lediglich zwei Unentschieden gegen den TV Neheim und den BC Herscheid erreichen. In der Rückrunde konnte leider kein Spiel gewonnen werden und so wurde der direkte Abstiegsplatz belegt. Betrachtet man aber die Spiele genauer, so wurden sehr viele drei-Satz-Spiele gespielt, die knapp verloren gingen. So hätte mit etwas Glück auch mehr Spiele gewonnen werden können und der Abstieg hätte vielleicht verhindert werden können.

Zum Ende der Saison sind auch endlich unsere neuen Trikots angekommen. Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren: LHoist, Am Turm und L17.Digital. Auch unseren anonymen Unterstützern gilt ein großer Dank! In der kommenden Saison können unsere Spieler:innen also von Anfang an mit der neuen Ausstattung aufschlagen.

Erstmals wieder Ranglistenturniere

Philipp Pohl und Jost Raffenberg nahmen an der ersten Bezirkseinzelrangliste in Hamm teil. Philipp Pohl konnte sich im B-Feld den dritten Platz sichern, während Jost Raffenberg im A-Feld nach dem zweiten Spiel verletzungsbedingt aufgeben musste und somit letzter wurde. Auf der zweiten Bezirksrangliste in Bielefeld nahmen Philipp Pohl, Lukas Hagedorn und Jost Raffenberg im A-Feld teil. Lukas Hagedorn erreichte den zehnten Platz, Philipp Pohl den dritten und Jost Raffenberg den ersten Platz, der somit für die Verbandsrangliste qualifiziert war. Auf dieser erreichte er im B-Feld den zehnten Platz.

An den Doppelranglisten nahm lediglich Jost Raffenberg mit Florian Dickel vom GSV Fröndenberg teil. Auf der ersten Verbandsrangliste konnten sie sich den neunten Platz im A-Feld sichern und auf der zweiten Rangliste erreichten sie den fünften Platz im NRW B-Feld.

Jahreshauptversammlung 2022

Nach mehr als zwei Jahren fand endlich wieder die Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Bieberstuben“ statt. Trotz anhaltender Corona-Pandemie waren viele Mitglieder anwesend.

Simone Lensing hat nach vielen Jahren der erfolgreichen und engagierten Führung unserer Abteilung ihr Amt zur Verfügung gestellt. Wir danken Simone für die jahrelange Arbeit als Vorsitzende und freuen uns auf den neuen Vorstand. Als Nachfolger stellte sich Lukas Hagedorn zur Wahl, welcher auch ohne Gegenstimme als erster Vorsitzender gewählt wurde. Als zweiter Vorsitzender wurde auch ohne Gegenstimme Louis Kardell gewählt, der das Amt von Peter Kardell übernimmt. Wiedergewählt wurde Klaus Lage als Kassenwart, Sebastian Schmale als Jugendwart und Jost Raffenberg als Sportwart.