Zum Hauptinhalt springen

Erfolgreicher Start in die Rückrunde der Jugend-Bezirksliga für die erste Jugendmannschaft

Nach ausgeglichener Hinrunde konnte die Jugend der Badmintonabteilung des TuS Lendringsen gleich im ersten Rückrundenspiel einen Erfolg erzielen.
Zu Gast war die Mannschaft des TuS Velmede-Bestwig, die das Damen- und das zweite Herrendoppel kampflos abgeben musste.
Die Gewinnpunkte für die Lendringser erreichten Jost Raffenberg im Herreneinzel und das Mixed mit Lynn Geißler und Lukas Hagedorn.
Den entscheidenden Gewinnpunkt konnte Lukas Hagendorn im Herreneinzel im letzten Spiel erzielen.
Bemerkenswert ist, dass Jost Raffenberg mit seinem sechsten Einzelsieg seine makellose Bilanz im Herreneinzel weiter ausbauen konnte.

Diesen Samstag kommt es zum Duell mit dem Spitzenreiter TV Neheim. Bei einem Auswärtssieg könnten die Lendringser Jugendbadminton mit der Tabellenführer gleich ziehen.

Jugend_Spieltag6

1. Mannschaft holt wichtigen Punkt gegen den Tabellenspitzenreiter

Nachdem die Hinrunde alles andere als gut für die 1. Mannschaft des TuS Lendringsen – Abtl. Badminton lief, befand sie sich nun in ungewohnter Position des Tabellenletzten in der Bezirksklasse. Die letzten beiden Jahre hatte die Mannschaft immer nur ganz knapp den Aufstieg verpasst.
Die vielen verletzungsbedingten Ausfälle konnten in der Leistungsdichten Gruppe nicht oder nur zum Teil kompensiert werden.

Am Sonntag wurde dann die Rückrunde eröffnet und gleich das erste Spiel sollte gegen den Tabellenersten „TG Holzwickede 1“ stattfinden.

Geschwächt durch einen weiteren Ausfall, war die Ausgangsvoraussetzung zunächst nicht gut.
Sebastian Schmale (1. Herr) zog sich am letzten Trainingstag noch eine Wadenzerrung zu, so dass er das Spiel absagen musste. Somit fehlten bei dieser Begegnung zwei Stammspieler und der TuS konnte nun nur 3 Herren auf den Platz bringen. Damit war klar, dass das 2. Herrendoppel kampflos an den Gastgeber abgegeben werden musste.

Zu Anfang wurden die beiden verbleibenden Doppel gespielt.
Das Damendoppel konnte sich souverän in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:11 durchsetzen.
Durch das Fehlen des 1. Herrn, rückte das 2. Herrendoppel ins 1. Herrendoppel hoch.
Zunächst schlug sich das Lendringser Doppel noch recht gut, doch der Zweite Satz ging dann deutlich an die Holzwickeder Mannschaft (21:15 und 21:09).
Die Damen, weiterhin in super Form, holten dann Punkte im Dameneinzel und im Mixed, so dass es nach zwei verlorenen Herreneinzel 4:3 aus Sicht des Gastgebers stand.

Nun lag alles an Hendrik Krause, der an diesem Spieltag das 1. Herreneinzel spielen musste.
Der 1. Satz ging nach einem sehr laufintensiven Spiel, knapp in der Verlängerung an Holzwickede. Doch durch eine offensivere Spielweise in Satz 2 und 3 (22:20/12:21/15:21) konnte dann das 4. Spiel letztendlich nach Menden geholt und somit ein Unentschieden erzielt werden.
Durch den so erzielten Punkt, rutscht die Mannschaft um einen Tabellenplatz nach oben und aus den Abstiegsplätzen raus.
Punktgleich mit dem Tabellenletzten kann von ausruhen aber keine Rede sein. Bereits am 19.12.2015 findet das nächste Auswärtsspiel gegen die Nummer 2 der Tabelle statt.

image1 image2 image3

 

Weihnachtsfeier 2015

Bei Würstchen und Getränken wollen wir dieses Jahr so langsam ausklingen lassen und laden daher recht herzlich alle Spieler zur diesjährigen Weihnachtsfeier ein.
Die Feier findet am 03.12.2015, ab 18:00 Uhr in der Halle „Am Salzweg“ statt.

Gespielt werden kann natürlich auch noch nebenbei 🙂

weihnachtskugeln

TuS Lendringsen Jugend gewinnt in Fröndenberg

Alle Spieler/-innen punkten beim 6:2 Auswärtssieg

Durch zwei Siege im männlichen Doppel durch Jost Raffenberg/David Brock und Tom Schröder/Nick Bolle, den Einzelsiegen von Corinna Schäfer, David Brock und Jost Raffenberg und dem abschließenden Mixed Gewinn von Lynn Geißler/Lukas Hagedorn gewann die Jugend der Badminton-Abteilung des TuS Lendringsen ihr Auswärtsspiel im Nachbarschaftsduell beim GSV Fröndenberg. Durch diesen Sieg liegt TuS Lendringsen nun auf den dritten Platz, punktgleich mit Platz 2, der Bezirksliga-Tabelle. Am kommenden Samstag 21.11 erwartet TuS Lendringsen den Tabellenersten Hammer SportClub zum Spitzenspiel.

Jugend

Vereinsrangliste ist online

Es kam der Wunsch auf, eine Online Vereinsrangliste zu führen, wo einzelne Spieler andere Spieler herausfordern können, um so Platzierungen in der Rangliste auszuspielen.
Die Vereinsrangliste ist nun online gestellt und kann unter http://www.tus-lendringsen-badminton.de/verein/vereinsrangliste/ eingesehen werden.
Hier findet Ihr auch eine Beschreibung zu den Richtlinien.

Damit wir zügig starten können bitte ich alle, die daran interessiert sind und mitmachen wollen, sich bei mir zu melden. Kontakt über unsere FB-Seite, via Mail kontakt@tus-lendringsen-badminton.de oder via Whatsapp (Joern oder unserer TuS-Gruppe).
Ich werde dann alle Spieler per Zufallsprinzip einer Startposition zu ordnen.
Der Kreis sollte sich im ersten Step an die Senioren richten plus die Jugendspieler die aktuell bei den Senioren mittrainieren/spielen.

Heimspiele der Nachwuchsmannschaften des TuS Lendringsen Badminton

In parallelen Heimspielen trugen die Nachwuchsmannschaften des TuS Lendringsen Badminton am Wochenende ihre Bezirksliga-Spiele in der Sporthalle Habicht aus.

Einen souveränen Sieg gelang der Jugendmannschaft gegen TV Arnsberg. Zum Auftakt gewannen David Brock und Jost Raffenberg das Herrendoppel (21-12, 21-12). Im zweiten Doppel mussten sich Nick Bolle und Tom Schröder erst in der Verlängerung des zweiten Satzes (9-21, 21-23) geschlagen geben. Lynn Geißler und Hannah Knapp konnten ihr Doppel mit zwei Gewinnsätzen (21-18, 21-19) erfolgreich gestalten.

Somit ging die TuS-Jugend mit einer 2:1 Führung in die Einzel. Alle drei männlichen Einzel konnten von Lukas Hagedorn (21-12, 14-21, 21-19), David Brock (21-19, 21-7) und Jost Raffenberg (21-8, 21-8) gewonnen werden. Dies bedeutet die Vorentscheidung im Bezirksligaspiel gegen TV Arnsberg.

Somit konnte die Niederlage im weiblichen Einzel durch Hannah Knapp (16-21, 15-21) verkraftet werden. Für den 6:2 Endstand sorgte das Mixed Lukas Hagedorn und Lynn Geißler mit einem abschließenden Zweisatzsieg (21-8, 21-11).

Nach diesem Heimsieg hat die Jugendmannschaft in ihrem ersten Jahr in der U19-Bezirksliga nach drei Spieltagen ein ausgeglichenes Punktekonto und sich im Mittelfeld der Bezirksliga etabliert.

Eine spannende Begegnung lieferte sich die Schülermannschaft des TuS Lendringsen Badminton in der Bezirksliga Nord. Bis zum letzten Mixed war das Spiel gegen TV Werne S1 offen.

In den Doppel konnten Leon Meiswinkel und Robin Kliemek ihr Spiel in drei Sätzen (8-21, 21-13, 21-15) gewinnen. Simon Kardell und Anton Pantschenko verloren (11-21, 11-21) in zwei Sätzen genauso wie Hannah Krämer und Sophia Hagedorn (5-21, 7-21).

Den 1-2 Rückstand konnten in den Einzel Leon Meiswinkel nach spannenden Spiel in drei Sätzen (10-21, 21-11, 24-22) und Robin Kliemek (10-21, 21-11, 21-15) egalisieren. Simon Kardell verlor nach starken Auftakt sein Einzel in drei Sätzen (21-17, 19-21, 8-21).

Das weibliche Einzel von Sophia Hagedorn und das Mixed von Jakob Kardell und Hannah Krämer ging in zwei Sätzen an die Mannschaft von TV Werne S1.

Nach der Niederlage liegt die Schülermannschaft in ihrer Bezirksligagruppe nun durch die Anzahl der mehr gewonnenen Spiel weiterhin vor den beiden Mannschaften des TV Werne auf Platz 2.

20151023_193951